5 Möglichkeiten zum Wiederherstellen gelöschter Dateien

Kommentar

Der Computer ist nach und nach zu einem unverzichtbaren Werkzeug in unserer Arbeit und unserem Leben geworden. Ich denke, viele Menschen sind auf eine solche Situation gestoßen, wenn sie den Computer benutzen, dh sie werden versehentlich Dateien löschen. Diesmal waren viele Leute wahrscheinlich frustriert, weil sie dachten, sie könnten diese Dateien nicht mehr abrufen.

Hier lernen Sie 5 Methoden zum Wiederherstellen gelöschter Dateien. Wir hoffen, dass Sie mit den in diesem Beitrag bereitgestellten Methoden Ihre gelöschten Dateien erfolgreich wiederherstellen können.

1. Gelöschte Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

Der Papierkorb ist eines der Tools im Windows-Betriebssystem. Es wird hauptsächlich zum Speichern von Dokumenten verwendet, die vorübergehend von Benutzern gelöscht wurden. Im Papierkorb gespeicherte Dateien können wiederhergestellt werden. Wenn Sie den Papierkorb gut verwenden und verwalten und einen Papierkorb mit vielen personalisierten Funktionen erstellen, können Sie unsere tägliche Dokumentenpflege komfortabler gestalten.

Wir glauben, dass wenn Sie versehentlich eine Datei löschen, das Wiederherstellen gelöschter Dateien aus dem Papierkorb das erste sein könnte, was Ihnen in den Sinn kommt. Dies ist der einfachste Weg, um die gelöschte Datei unter Windows 10 wiederherzustellen.

Schritt 1. Doppelklicken Sie auf das Symbol "Papierkorb" auf Ihrem Desktop oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Öffnen".

Schritt 2. Wählen Sie dann die gewünschten gelöschten Dateien aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen". Alle gelöschten Dateien werden im ursprünglichen Ordner auf Ihrem Windows-Computer wiederhergestellt.

Wiederherstellung des Windows-Papierkorbs

Schritt 3. Schließlich finden Sie die gelöschte Datei im Originalordner.

2. Verwenden Sie Windows Backup, um gelöschte Dateien wiederherzustellen

In unserer täglichen Arbeit ist die Systemsicherung sehr wichtig, um eine effektive Wiederherstellung im Falle eines Systemabsturzes zu verhindern. Einige Echtzeitdaten gehen zwar verloren, können jedoch auch Risiken minimieren und die Effizienz verbessern. In der Zwischenzeit ist die automatische Sicherung der Dateien auch schneller, damit Sie die versehentlich gelöschten Dateien wiederherstellen können.

Bevor Sie diese Methode zum Löschen von Dateien verwenden, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie ein externes Laufwerk oder einen externen Netzwerkspeicherort für Ihre Sicherungen ausgewählt haben.

Schritt 1. Zuerst müssen Sie auf "Start"> "Einstellungen"> "Update & Sicherheit"> "Backup"> "Backup & Restore" klicken. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Meine Dateien wiederherstellen", um Ihre gelöschten Dateien zu finden.

Windows-System Meine Dateien wiederherstellen

Schritt 2. Klicken Sie auf "Nach Dateien suchen" oder "Nach Ordnern suchen", um die zuvor erstellte Sicherung auszuwählen.

Schritt 3. Passen Sie einen Pfad zum Speichern Ihrer Dateien an.

Dateien wiederherstellen Wählen Sie die zuvor erstellte Sicherung aus

Schritt 4. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Weiter", um auf den Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs zu warten.

3. Löschen Sie gelöschte Dateien mit der Wiederherstellungssoftware

Dateiwiederherstellungssoftware wird häufig von jedem verwendet. Es kann die versehentlich gelöschten Dateien wiederherstellen. Es ist eine notwendige Anwendung für Büroangestellte. Die Auswahl der besten Datenwiederherstellungssoftware ist entscheidend, wenn Sie eine erfolgreiche Wiederherstellung Ihrer gelöschten Dateien sicherstellen möchten.

Es gibt viele Wiederherstellungssoftware im Internet; Sie können bei Google nach einem geeigneten suchen. Hier zeigen wir Ihnen anhand von EaseUS, wie Sie gelöschte Dateien mit einer Dateiwiederherstellungssoftware wiederherstellen können.

Schritt 1. Navigieren Sie zu seiner Homepage und laden Sie die Software herunter.

Schritt 2. Öffnen Sie die EaseUS-Software, wählen Sie den genauen Speicherort der Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen", um fortzufahren.

EaseUS Wählen Sie den Standort aus

Schritt 3. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Nach dem Vorgang können Sie eine Vorschau der gefundenen Dateien anzeigen und auswählen, was Sie benötigen. Die Anzahl ist unbegrenzt.

EaseUS Wählen Sie das Format

Schritt 4. Wenn Sie die Auswahl abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die wiederhergestellten Dateien an einem anderen Speicherort als dem ursprünglichen zu speichern. Klicken Sie dann auf "OK", um die Wiederherstellung abzuschließen.

EaseUS-Wiederherstellung

4. Verwenden Sie die Funktion "Vorherige Versionen wiederherstellen"

Wenn Sie keine Datei auf Ihrem Computer finden oder versehentlich eine Datei ändern oder löschen können, können Sie die Datei über die Funktion "Vorherige Version wiederherstellen" wiederherstellen. Frühere Versionen waren Kopien von Dateien und Ordnern, die von Windows im Rahmen des Wiederherstellungspunkts automatisch gespeichert wurden.

Mit der Funktion "Vorherige Versionen wiederherstellen" können Sie Dateien und Ordner wiederherstellen, die Sie versehentlich geändert oder gelöscht haben oder die beschädigt wurden. Je nach Dateityp oder Ordner können Sie eine frühere Version öffnen, an einem anderen Speicherort speichern oder wiederherstellen.

Schritt 1. Wählen Sie die Schaltfläche "Start"> "Computer".

Schritt 2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich die Datei oder der Ordner befand, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Frühere Versionen wiederherstellen".

Windows-System Frühere Versionen wiederherstellen

Schritt 3. Anschließend wird eine Liste der verfügbaren früheren Versionen der Datei oder des Ordners angezeigt. Doppelklicken Sie auf den Ordner, der die vorherige Version der Datei oder des Ordners enthält, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Vorherige Windows-Systemversionen

5. Stellen Sie gelöschte Dateien unter Windows 10 mit der Option "Dateiverlauf" wieder her

"Dateiverlauf" sichert regelmäßig die Dateiversionen in den Ordnern "Dokumente", "Musik", "Bilder", "Videos" und "Desktop" sowie die offline auf Ihrem PC verfügbaren OneDrive Dateien. Wenn die Datei verloren geht, beschädigt oder gelöscht wird, können Sie sie mit dieser Option wiederherstellen. Sie können auch verschiedene Versionen von Dateien durchsuchen und wiederherstellen.

Schritt 1. Navigieren Sie zu "Systemsteuerung"> "Dateiversionsverlauf".

Windows-Systemdateiverlauf

Schritt 2. Daraufhin wird ein neues Fenster angezeigt. Klicken Sie auf "Persönliche Dateien wiederherstellen".

Windows-System Persönliche Dateien wiederherstellen

Schritt 3. Im Ordner "Dateiverlauf" können Sie die Dateien entsprechend der Sicherungszeit anzeigen. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie versehentlich gelöscht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die grüne Schaltfläche und wählen Sie "Speichern unter", um die gelöschten Dateien in Windows 10 wiederherzustellen.

Windows-Systemwiederherstellungsdateiverlauf

Fazit

Wir haben 5 Möglichkeiten aufgelistet, wie gelöschte Dateien wiederhergestellt werden können. Das Wiederherstellen der gelöschten Dateien aus dem Papierkorb ist für Sie der einfachste Weg. Wenn Sie die Datei nicht im Papierkorb finden, versuchen Sie die vier verbleibenden Möglichkeiten. Wir hoffen, dass Sie die gelöschte Datei auf die von uns bereitgestellte Weise erfolgreich wiederherstellen können. Wenn Sie neue Ideen zu diesem Thema haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihnen weiterhin weitere nützliche Software empfehlen.

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback!

JA Oder NEIN

Kommentar

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras