15 Tipps, um der Meister von Microsoft Word zu werden

Kommentar

Microsoft Word ist eine Textverarbeitungsanwendung der Microsoft Corporation. Als Kern der Office Suite bietet Microsoft Word viele benutzerfreundliche Tools zum Erstellen von Dokumenten sowie zahlreiche Funktionen zum Erstellen komplexer Dokumente.

Microsoft Word ist eine nützliche Anwendung in unserem täglichen Leben. Für normale Menschen können einige Tipps und Tricks von Microsoft Word viele Probleme bei der Arbeit lösen. Wir geben Ihnen daher einige Tipps, wie Sie Microsoft Word beherrschen können.

1. Ändern Sie die Standardschriftart in Microsoft Word

Im Verlauf unserer Arbeit ist die Standardschriftart für die meisten Word-Dokumente Calibri. Diese Standardschriftart ist häufig nicht für Arbeitsanforderungen geeignet. Obwohl wir die Schriftart jederzeit ändern können, wird sie beim nächsten Öffnen des Dokuments zum Standard. Um bequemer arbeiten zu können, geben wir Ihnen einen Tipp zum Ändern der Standardschriftart in Microsoft Word.

Gehen Sie zur Registerkarte "Home" und wählen Sie den Launcher für das Dialogfeld "Schrift" aus oder drücken Sie "Strg + D", um das Optionsmenü für erweiterte Schriftarten zu öffnen. Wählen Sie dann die Schriftart und Größe aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Als Standard festlegen".

Microsoft Word Legen Sie die Standardschriftart fest

2. Seitenzahlen einfügen

Bei der täglichen Arbeit, egal ob es sich um ein formelles Dokument oder ein gewöhnliches Dokument handelt, fügen die Benutzer Seitenzahlen in das Dokument ein, um ein besseres Leseerlebnis zu erzielen. Hier erhalten Sie den Tipp zum Einfügen von Seitenzahlen.

Wählen Sie "Einfügen"> "Seitenzahl" und wählen Sie dann den gewünschten Ort und Stil. Stellen Sie das Format der Seitenzahl entsprechend Ihren Anforderungen ein. Wenn Sie die Seitenzahl nicht auf der ersten Seite anzeigen möchten, wählen Sie "Andere erste Seite". Außerdem können Sie die anfängliche Seitenzahl auch im Werkzeug "Seitenzahl formatieren" einstellen.

Microsoft Word Seitenzahl einfügen

3. Erstellen Sie automatisch ein Inhaltsverzeichnis

Wenn das Word-Dokument viel Inhalt enthält, muss ein Inhaltsverzeichnis erstellt werden, um die Anzeige zu erleichtern. Wenn Sie das Inhaltsverzeichnis jedoch manuell eingeben, müssen nach dem Ändern des Inhalts des folgenden Textes alle Seitenzahlen des vorherigen Inhaltsverzeichnisses erneut eingegeben werden. Daher ist es wichtig zu lernen, wie mit Microsoft Word automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellt wird.

Öffnen Sie zuerst Ihr Word-Dokument und setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie das Inhaltsverzeichnis hinzufügen möchten. Gehen Sie zu "Referenzen"> "Inhaltsverzeichnis" und wählen Sie einen automatischen Stil. Wenn Sie Änderungen an Ihrem Dokument vornehmen, die sich auf das Inhaltsverzeichnis auswirken, aktualisieren Sie das Inhaltsverzeichnis, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Inhaltsverzeichnis klicken und "Feld aktualisieren" auswählen.

Microsoft Word-Referenzen Inhaltsverzeichnis

4. Suchen und ersetzen Sie Text

Wenn wir ein Word-Dokument bearbeiten, müssen wir manchmal einen bestimmten Text oder eine bestimmte Nummer im Dokument durch anderen Inhalt ersetzen. Viele Menschen werden das Wort einzeln finden und dann ändern, aber diese Methode verringert unsere Arbeitseffizienz erheblich. Dieses Mal können wir das Tool "Text suchen und ersetzen" verwenden, um unsere Arbeitseffizienz zu verbessern.

Gehen Sie zuerst zu "Home"> "Ersetzen" oder drücken Sie "Strg + H". Nach dem Klicken wird ein Dialogfeld "Suchen und Ersetzen" angezeigt. Dann müssen Sie das Wort oder die Phrase, die Sie suchen möchten, in das Feld "Suchen" eingeben und Ihren neuen Text in das Feld "Ersetzen" eingeben. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie die Schaltfläche "Ersetzen", um das Wort zu ersetzen. Wenn Sie alle Instanzen gleichzeitig aktualisieren möchten, wählen Sie "Alle ersetzen".

Microsoft Word Suchen und Ersetzen Alle ersetzen

5. Erstellen Sie eine Lebenslaufvorlage

Ein guter persönlicher Lebenslauf kann Arbeitssuchenden helfen, einen guten Job zu finden. Es gibt viele verschiedene Arten von Lebensläufen im Internet. Wie können Sie eine geeignete Lebenslaufvorlage erhalten? In Microsoft Word stehen Lebenslaufvorlagen für Benutzer zur Verfügung. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine zu finden, die Ihnen gefällt, darauf zu klicken und mit dem Schreiben zu beginnen. Mithilfe dieser Lebenslaufvorlagen können Sie ein Dokument erstellen, das jeden Arbeitgeber beeindruckt.

Starten Sie zuerst Microsoft Word. Gehen Sie zu "Datei"> "Neu". Geben Sie "resume" in das Suchfeld ein. Dann sehen Sie viele Lebenslaufvorlagen unter der Liste. Wählen Sie eine Lebenslaufvorlage aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Erstellen", um die Lebenslaufvorlage in Microsoft Word zu öffnen. Ersetzen Sie schließlich Ihre persönlichen Daten in der Lebenslaufvorlage.

Microsoft Word Erstellen Sie eine Lebenslaufvorlage

6. Suchen Sie schnell nach einem Wort

Wenn wir ein Dokument in Word lesen oder bearbeiten, verstehen wir möglicherweise einige Wörter nicht. In dieser Situation öffnen viele Leute einen Browser, um nach der Bedeutung des Wortes zu suchen. Mit dem Tool "Smart Lookup" können Sie das Wort direkt in Microsoft Word suchen, ohne Ihre Arbeit zu unterbrechen, was Ihre Arbeitseffizienz erheblich verbessert. Wenn Sie dieses Tool verwenden möchten, verwenden Sie bitte die Microsoft Word 2016-Version.

Markieren Sie ein Wort, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Smart Lookup". Dann erscheint ein kleines Fenster mit Informationen zum Wort. Sie können Ergebnisse mit den höchsten Bing-Werten zusammen mit Definitionen, Wikipedia-Artikeln oder anderen Informationen zu Ihrer Suche anzeigen.

Microsoft Word Smart Lookup

7. Ändern Sie die Seitenfarbe

Die Seitenfarbe bezieht sich auf die Farbe, die am unteren Rand des Word-Dokuments angezeigt wird. Es wird verwendet, um den Seitenanzeigeeffekt von Word-Dokumenten zu verbessern, und die Seitenfarbe wird beim Drucken nicht angezeigt. Wenn wir Microsoft Word verwenden, ist der Standardseitenhintergrund weiß. Einige Benutzer möchten daher die Seitenfarbe ändern, um ihr Sehvermögen zu schützen.

Gehen Sie zunächst zu "Design"> "Seitenfarbe". Wählen Sie dann eine Farbe aus einem der aufgelisteten Abschnitte. Sie können weitere Farben auswählen oder eine benutzerdefinierte Farbe erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche "Weitere Farben ..." klicken. Wenn Sie einen Verlauf, eine Textur, ein Muster oder ein Bild hinzufügen möchten, wählen Sie die Schaltfläche "Fülleffekte" und klicken Sie nach Bedarf auf die entsprechende Schaltfläche.

Microsoft Word-Seitenfarbe

8. Erstellen Sie Ihre eigenen Autokorrektureinstellungen

AutoCorrect ist eine Funktion von Microsoft Word, mit der Tippfehler, falsch geschriebene Wörter, Grammatikfehler und falsche Groß- und Kleinschreibung automatisch erkannt und korrigiert werden können. Wenn Sie mit Microsoft Word lange Wörter oder Sätze buchstabieren müssen, können Sie die Einstellung "AutoKorrektur" verwenden, um Ihre Arbeitseffizienz zu verbessern.

Gehen Sie zu "Datei"> "Optionen"> "Proofing" und wählen Sie "AutoCorrect Options". Fügen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Wörter in das Feld "Ersetzen" ein und geben Sie dann die korrekte Schreibweise des Wortes in das Feld "Mit" ein.

Microsoft Word AutoCorrect

9. Fügen Sie ein Wasserzeichen hinzu

Das Hinzufügen eines Wasserzeichens ist eine einfache Möglichkeit, die Seiten Ihres Dokuments wie Briefpapier aussehen zu lassen. Verwenden Sie das Logo Ihres Unternehmens, um Ihre Marke zu präsentieren. Es kann nützliche Informationen vermitteln oder dem gedruckten Dokument visuelles Interesse verleihen, ohne den Text zu beeinflussen. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie sie in Microsoft Word ein Wasserzeichen hinzufügen sollen. Als nächstes lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Wasserzeichen hinzufügen.

Gehen Sie zu "Design"> "Wasserzeichen". Klicken Sie im Dropdown-Menü auf eines der integrierten Wasserzeichen, um es Ihrem Dokument hinzuzufügen. Sie können auch benutzerdefinierte Wasserzeichen aus Text oder Bildern erstellen, indem Sie im Dropdown-Menü "Wasserzeichen" das Menü "Benutzerdefiniertes Wasserzeichen" auswählen.

Microsoft Word Fügen Sie ein Wasserzeichen hinzu

10. Markieren Sie den Text

Bei Verwendung von Microsoft Word müssen wir manchmal den Textinhalt hervorheben. Die gebräuchlichste Methode ist die Verwendung von Farbe zum Hervorheben des Texts. Wie kann der Text also mit verschiedenen Farben hervorgehoben werden?

Sie sollten den Text auswählen, den Sie zuerst hervorheben möchten. Wählen Sie auf der Registerkarte "Home" den Pfeil neben dem Symbol "Text Highlight Color" aus. Dann können Sie eine Farbe auswählen, die Sie hervorheben möchten.

Microsoft Word-Text markieren

11. Fügen Sie eine Tabelle ein

Wenn Sie Microsoft Word für die Datenbearbeitung verwenden, müssen Sie eine Tabelle einfügen. Auf diese Weise kann es bei der Präsentation einiger Datenberichte überzeugender sein. Die Datenpräsentation wird auch klarer, aber wie füge ich eine Tabelle in Microsoft Word ein?

Klicken Sie auf "Einfügen"> "Tabelle" und ziehen Sie die Anzahl der Zellen, die Höhe und die Breite in das Popup-Fenster. Wenn Sie weitere Tabellen einfügen müssen, klicken Sie auf "Tabelle einfügen". Geben Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten in das Popup-Fenster ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Microsoft Word Fügen Sie eine Tabelle ein

12. Entfernen Sie alle Formatierungen

Manchmal gibt es mehrere verschiedene Formate in einem Word-Dokument, oder wenn wir einen Absatz im Internet kopieren, stellen wir fest, dass das Format nicht mit dem von uns benötigten Format übereinstimmt. Dieses Mal müssen wir alle diese Formate entfernen, aber wenn Sie sie einzeln entfernen, verschwenden wir viel Zeit. Daher können wir das Tool "Alle Formatierungen löschen" verwenden, um sie mit einem Klick zu entfernen.

Wählen Sie zuerst den Text aus, dessen Standardformatierung Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf das Symbol "Alle Formatierungen löschen", das in der Gruppe "Schriftart" angezeigt wird.

Microsoft Word Alle Formatierungen löschen

13. Hyperlink einfügen

Wenn wir Microsoft Word verwenden, benötigen wir manchmal Inhalte, um auf andere Inhalte zu verlinken, z. B. Links zu anderen Absätzen, Audio oder Bildern, Videos oder sogar Webseiten. Diese Funktion kann in Microsoft Word realisiert werden, das als "Hyperlink" -Funktion bezeichnet wird.

Wählen Sie den Text oder das Bild aus, das Sie als Hyperlink anzeigen möchten. Klicken Sie auf "Einfügen"> "Hyperlink". Sie können auch mit der rechten Maustaste auf den Text oder das Bild klicken und im Kontextmenü auf "Hyperlink" klicken. Wenn Sie im Feld Hyperlink einfügen einen Link zur Webseite erstellen möchten, geben Sie Ihren Link in das Feld Adresse ein oder fügen Sie ihn ein. Sie können im Feld Hyperlink einfügen nach Bedarf auch Links zu Audio, Bildern usw. erstellen.

Microsoft Word-Hyperlink einfügen

14. Kopieren Sie die Formatierung mit Format Painter

Format Painter ist ein kleiner Pinsel, mit dem Text und andere Formate kopiert werden können. Es kann das Format kopieren, aber den Text selbst nicht kopieren. Die Formatierung eines bestimmten Textes kann schnell auf andere Absätze oder Texte angewendet werden.

Gehen Sie zur Registerkarte Home. Klicken Sie auf "Format Painter", um ein Pinselsymbol anzuzeigen. Verwenden Sie den Maler, um ausgewählten Text oder Grafiken zu malen und auf das Format anzuwenden. Dies funktioniert nur einmal. Wenn Sie das Format mehrerer Auswahlen in Ihrem Dokument ändern möchten, müssen Sie zuerst auf den Format Painter doppelklicken.

Microsoft Word Format Painter

15. Vergleichen Sie zwei Word-Dokumente und zeigen Sie Unterschiede an

In unserer täglichen Arbeit müssen wir manchmal denselben Artikel mehrmals ändern oder verschiedene Personen, um denselben Artikel zu ändern. Wenn der Artikel mehrmals überarbeitet wird, erscheint der Artikel unordentlich. An dieser Stelle können wir mit dem Tool "Vergleichen" zwei Dokumente vergleichen und die Unterschiede zwischen ihnen anzeigen.

Klicken Sie auf "Überprüfen"> "Vergleichen"> "Vergleichen". Im Dialogfeld Dokumente vergleichen müssen Sie die beiden Word-Dokumente, die Sie vergleichen möchten, separat aus "Originaldokument" und "Überarbeitetes Dokument" auswählen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Jetzt können Sie ein neues Vergleichsdokument sehen, das erstellt wird, um die Unterschiede zwischen den beiden spezifischen Dateien anzuzeigen und hervorzuheben.

Microsoft Word-Vergleichsdokumente

Schlussfolgerungen

Wir glauben, dass Sie mit den oben genannten 15 Tipps lernen können, wie Sie Microsoft Word geschickt einsetzen. Microsoft Word ist ein erstaunliches Textverarbeitungsprogramm. Es hat viele Funktionen, die darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Wenn Sie weitere Tipps zu Microsoft Word haben, wenden Sie sich bitte an uns .

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback!

JA Oder NEIN

Kommentar

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras