Top Ten Folientipps für Microsoft PowerPoint

Kommentar

Microsoft PowerPoint ist die Präsentationssoftware, mit der Diashows erstellt und angezeigt werden. Benutzer können den Inhalt einer PowerPoint-Datei frei anpassen, da sie Bilder, Texte, Animationen und andere Mediendateien enthalten kann. Der Zweck dieser Software ist es, eine Brücke zwischen Lautsprechern und Publikum zu schlagen und ihnen dabei zu helfen, eine solide Kommunikation zu erreichen.

Microsoft PowerPoint ist in unserem täglichen Leben weit verbreitet. Zum Beispiel machen Lehrer ihre PowerPoint-Dateien attraktiver, indem sie Farben und Animationen verwenden, damit die Schüler dem Unterricht mehr Aufmerksamkeit schenken. Und die Redner halten eine Präsentation, die das Publikum dazu bringt, die Punkte der Rede schnell zu verstehen. Ich denke, es ist sehr wichtig, diese Software zu lernen. Lassen Sie uns nun die zehn wichtigsten Tipps dazu unten sehen.

1. Erstellen Sie PowerPoint-Vorlagen

Eine PowerPoint-Vorlage ist eine Art Muster, das für eine Präsentation vordefiniert ist. Es gibt einen Rahmen für den Inhalt und das Design Ihrer Folien. Lassen Sie uns nun unsere eigene benutzerdefinierte PowerPoint-Vorlage erstellen.

Schritt 1. Erstellen Sie eine leere Präsentation, klicken Sie im PowerPoint-Menü auf Ansicht und suchen Sie dann nach Folienmaster . Wenn Sie auf Folienmaster klicken, werden links einige Folien angezeigt, die noch nicht entworfen wurden. Die erste Folie, die etwas größer ist und mit gestrichelten Linien mit den anderen Folien verbunden ist, ist Ihr Folienmaster. Alles, was Sie dort ändern, wirkt sich direkt auf alle anderen Folien aus.

Microsoft PowerPoint View-Folienmaster

Schritt 2. Entwerfen Sie Ihre Vorlage gemäß Ihren Anforderungen. Sie können Themen auswählen, die Ihnen gefallen, oder auf Farben , Schriftarten , Effekte , Hintergrundstile und Foliengröße klicken, um Ihre Vorlage zu bearbeiten. Sie können auch Bilder in Ihre Vorlage einfügen. Zum Beispiel füge ich ein Firmenlogo in die obere rechte Ecke des Folienmasters ein, damit Sie sehen können, dass das Logo auf allen Folien an dieser Position angezeigt wird.

Microsoft PowerPoint View Slide Master Bilder einfügen

Schritt 3. Wenn Sie die Einstellungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf Masteransicht schließen .

2. Legen Sie die Reihenfolge der Animationen fest

Wenn Sie möchten, dass Ihre Folien lustig werden und Ihr Publikum sich mehr auf Ihr Sprechen konzentriert, animieren Sie Ihre Bilder oder Texte auf Ihren Folien und lassen Sie sie der Reihe nach erscheinen. Schauen wir uns nun die folgenden Tipps an.

Schritt 1. Klicken Sie auf Animationen , wählen Sie den Text oder das Bild aus, das Sie animieren möchten, und klicken Sie auf Animationen hinzufügen , um Ihre bevorzugten Effekte auszuwählen.

Microsoft PowerPoint-Animationen Fügen Sie Animationen hinzu

Schritt 2. Zum Beispiel wähle ich Punkt 1, Punkt 2 und Punkt 3 auf der Folie separat aus und füge dann Animationen für sie hinzu. Danach wähle ich Animationsbereich . Jetzt sehen Sie rechts ein Fenster. Hier können Sie die drei von Ihnen hinzugefügten Animationen entsprechend Ihren Anforderungen bearbeiten. Sie können ihre Startstile, Effekte und das Timing bearbeiten. Sie können auch die falschen Animationen entfernen. Nach der Bearbeitung können Sie die Reihenfolge ihres Erscheinungsbilds ändern, indem Sie auf den Aufwärts- oder Abwärtspfeil klicken.

Microsoft PowerPoint-Animationen Animationsanimationsbereich hinzufügen

3. Betten Sie ein Video in PowerPoint ein

Wenn Sie ein Video in Ihr PowerPoint einfügen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1. Klicken Sie auf die Folie, zu der Sie ein Video hinzufügen möchten. Gehen Sie zur Registerkarte Einfügen und wählen Sie Video . Hier können Sie Ihr Video aus Online-Quellen oder auf Ihrem Computer einfügen. Wenn Sie ein Online-Video einfügen möchten, geben Sie dessen URL in das Feld ein.

Microsoft PowerPoint Video einfügen

Schritt 2. Rufen Sie nach dem Hinzufügen Ihres Videos in PowerPoint das Menü "Versteckte Videotools" auf. Sie können es anpassen, indem Sie auf Format oder Wiedergabe klicken, je nach Ihren Anforderungen.

4. Drucken Sie PowerPoint mit Notizen

Wenn Ihre Handzettel an andere Personen verteilt werden müssen, empfehle ich Ihnen dringend, sie mit Notizen auszudrucken. Dadurch sehen Ihre Handzettel nicht nur professioneller aus, sondern die Benutzer können ihre Details auch leichter erkennen.

Öffnen Sie zunächst Ihre PowerPoint-Präsentation. Wählen Sie Datei und dann Drucken . Öffnen Sie im Bereich Einstellungen das Drucklayout und wählen Sie Pages . Sie können sehen, dass rechts eine Live-Vorschau angezeigt wird und Ihre Notizen sich unten in Ihrer PowerPoint-Präsentation befinden. Klicken Sie abschließend auf Drucken . Bitte beachten Sie, dass diese Notizen auf einer zweiten oder dritten Seite angezeigt werden, wenn Sie viele Sprechernotizen für eine bestimmte Folie haben.

Microsoft PowerPoint-Dateidruckeinstellungen Hinweise Pages

5. Verwenden Sie Format Painter

Die Verwendung von Format Painter kann Zeit sparen, da Sie das Format eines Elements nicht kopieren und in viele andere Elemente auf derselben Folie oder auf anderen Folien einfügen müssen. Es gibt folgende Möglichkeiten, Format Painter zu verwenden:

1. Klicken Sie auf das erste Element.

2. Klicken Sie auf Format Painter .

3. Klicken Sie auf das zweite Element.

Microsoft PowerPoint Home Format Painter

Tipps

"Wenn Sie das Format des ersten Elements kopieren und in mehr als ein Element einfügen möchten, doppelklicken Sie einfach auf Format Painter und klicken Sie auf jedes Element, das Sie einzeln formatieren möchten. Wenn Sie alle Elemente formatiert haben, drücken Sie ESC auf Ihrer Tastatur . "

6. Arbeiten Sie mit mehreren Bildern auf einer einzelnen Folie

Das manuelle Arbeiten mit mehreren Bildern auf einer Folie ist nicht einfach, aber PowerPoint hat einen leistungsstarken Trick. Mal sehen.

Schritt 1. Drücken Sie STRG + A auf Ihrer Tastatur, um alle Bilder hervorzuheben. Jetzt greifen Sie auf das Menü "Versteckte Bildwerkzeuge" zu. Klicken Sie auf Format > Bildlayout und wählen Sie das gewünschte Layout aus.

Schritt 2. Sobald Sie Ihr Layout ausgewählt haben, werden Ihre Bilder in eine SmartArt-Grafik konvertiert. Jetzt können Sie Ihre Bilder neu anordnen. Es verhält sich jedoch weiterhin wie eine SmartArt-Grafik.

Microsoft PowerPoint Picture Tools Formatieren des Bildlayouts

Schritt 3. Um die SmartArt-Eigenschaften zu deaktivieren, müssen Sie die Grafik wieder in Formen konvertieren. Klicken Sie einfach auf die Grafik, um auf das Menü SmartArt Tools zuzugreifen, und klicken Sie auf Design > Konvertieren > In Formen konvertieren .

7. Richten Sie die Bilder konsistent aus

Damit Ihre Folien ordentlich aussehen, möchten Sie manchmal die hinzugefügten Bilder aneinanderreihen. Sie müssen sie nicht an Ihren Augen ausrichten. Sie haben in PowerPoint nur ein paar Klicks gemacht.

Klicken Sie zunächst auf ein Bild, halten Sie die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und wählen Sie dann den Rest der gewünschten Bilder aus. Jetzt können Sie auf das Menü mit den versteckten Bildwerkzeugen zugreifen. Klicken Sie auf Format > Ausrichten und wählen Sie die gewünschte Ausrichtung aus. Schließlich sehen Sie, dass Ihre Bilder entsprechend ausgerichtet sind.

Microsoft PowerPoint Picture Tools Format ausrichten

8. Verwenden Sie eine Pipette

Was ist die Funktion von Pipette? Pipette ist ein Farbwähler. Mit diesem Tool können Sie ganz einfach die gewünschte Farbe in PowerPoint erhalten.

Wenn Sie eine Bildfarbe erhalten möchten, verwenden Sie Pipette. Zum Beispiel möchte ich das Textfeld in einer Farbe des Bildes füllen. Zum einen schlug ich das Textfeld und dann Format> Form Fill klicken> Pipette. Dann wähle ich eine Farbe im Bild und klicke darauf. Schließlich können Sie sehen, dass das Textfeld in dieser Farbe ausgefüllt ist.

Microsoft PowerPoint Drawing Tools Formatieren der Pipette

9. Folienreihenfolge anordnen

Wenn Ihre Präsentation viele Folien enthält, ist es meiner Meinung nach nicht bequem für Sie, deren Bestellung zu arrangieren. Jetzt kann ein Tipp es Ihnen leicht machen.

Klicken Sie auf Ansicht und dann auf Foliensortierer . Jetzt können Sie alle aufgelisteten Folien klar sehen. Sie können ihre Reihenfolge durch Ziehen festlegen. Klicken Sie nach Abschluss Ihres Arrangements auf Normal . Oder es gibt Ihnen auch einen schnellen Weg, dies zu tun. Suchen Sie in der unteren rechten Ecke die Symbole für den Ansichts- und Foliensortierer.

Microsoft PowerPoint View-Foliensortierer

10. Folien markieren

Wenn Sie dem Publikum eine Folienrede halten, möchten Sie auf den Inhalt hinweisen, den Sie sprechen, oder einige Punkte für das Publikum hervorheben. Was sollten Sie also tun?

In der unteren linken Ecke befindet sich ein stiftähnliches Symbol . Klicken Sie darauf und Sie werden feststellen, dass 3 Modi für Sie verfügbar sind: Laserpointer, Stift und Textmarker. Mit Laser Pointer können Sie auf den Inhalt hinweisen, den Sie in der Rede erwähnen. Wenn Sie einige Punkte ausrichten möchten, können Sie verschiedene Farben auswählen, um Ihre Folien mit einem Stift oder Textmarker zu markieren.

Microsoft PowerPoint-Diashow-Einstellungen

Fazit

Microsoft PowerPoint ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Bürolebens. Daher ist es sehr wichtig zu lernen, wie man gut damit umgeht. Ich denke, die Top 10 der in diesem Artikel erwähnten Folientipps werden Ihnen sehr helfen. Wenn Sie weitere PowerPoint-Tipps und Tricks haben, kontaktieren Sie uns bitte!

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback!

JA Oder NEIN

Kommentar

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras