So senden Sie eine große Datei schnell als E-Mail-Anhang per E-Mail

Kommentar

Heutzutage verwenden wir häufig E-Mails in unserem täglichen Leben. Bei kleinen Dateien wie Textdateien oder Fotos können wir diese problemlos als E-Mail-Anhänge über das Internet senden. Wenn wir jedoch große Dateien senden müssen, wird der Sendevorgang schwieriger.

Im Allgemeinen dürfen E-Mails Dateien mit einer Größe von bis zu 20-25 MB senden. Einschränkungen und andere Schwierigkeiten hindern uns daran, große Dateien per E-Mail zu teilen. Wenn Sie eine normale Datei senden möchten, deren Größe nicht über 10 oder 20 MB liegt, können Sie diese Datei problemlos per E-Mail senden. Wenn Sie jedoch eine große Datei mit einer Größe über 100 MB oder 500 MB haben, können Sie sie verwenden die Methoden, die wir unten angegeben haben.

Abschnitt 1 - So senden Sie große Dateien per E-Mail

Viele E-Mail-Server verhindern, dass Sie große Dateien über eine bestimmte Größe senden. Wenn dieses Problem auftritt, wissen die meisten Benutzer nicht, wie große Dateien per E-Mail versendet werden sollen. Als Nächstes verwenden wir Google Mail als Beispiel, um die Methode zum Senden großer Dateien vorzustellen.

Die maximale Anhangsgröße von Google Mail beträgt 25 MB. Wenn Sie mehr als einen Anhang haben, können diese nicht mehr als 25 MB betragen. Wenn Ihre Datei größer als 25 MB ist, fügt Google Mail der E-Mail automatisch einen Google Drive Link hinzu, anstatt ihn als Anhang aufzunehmen.

Schritt 1. Öffnen Sie Google Mail auf Ihrem Computer. Melden Sie sich dann bei Ihrem Google Mail-Konto an.

Schritt 2. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche "Verfassen".

Google Mail-Compose

Schritt 3. Wenn Ihre Datei kleiner als 25 MB ist, können Sie auf die Schaltfläche "Dateien anhängen" klicken, um die Datei von Ihrem Computer hochzuladen.

Google Mail Neue Nachricht Dateien anhängen

Wenn Ihre Datei größer als 25 MB ist, klicken Sie auf das Symbol "Dateien mit Laufwerk einfügen", um die Dateien auszuwählen, die Sie anhängen möchten. Dann wird es als Google Drive Link gesendet.

Google Mail Neue Nachricht Dateien mit Laufwerk einfügen

Schritt 4. Geben Sie den Text und die E-Mail-Adresse des Empfängers ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", um große Dateien per E-Mail zu senden.

Tipps

"Sie können auch andere E-Mails wie Outlook und Yahoo verwenden. Sie begrenzen auch die Größe der Dateien, die Sie senden können. Standardmäßig sendet Outlook keine E-Mail-Nachrichten mit Anhängen, die 20 MB überschreiten, und Yahoo darf 25 MB Gesamtdateigröße nicht überschreiten."

Abschnitt 2 - Freigeben großer Dateien über den Cloud-Speicherdienst

Sie können nicht nur große Dateien direkt per E-Mail senden, sondern auch Dateien speichern, die in Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox, Google Drive oder One Drive freigegeben werden sollen. Sie können Dateien für jemanden freigeben und ihn per E-Mail benachrichtigen. Dann können sie auf den Link klicken und die Datei direkt auf ihren Computer herunterladen.

1. Dropbox

Dropbox ist der am häufigsten verwendete Cloud-Dienst, mit dem Sie die Dateien für andere Benutzer freigeben können. Mit Dropbox können Sie wichtige Dateien in der Cloud sichern. DropBox bietet Ihnen 2 GB freien Speicherplatz. Sie können Dateien in Dropbox hochladen und per E-Mail an Ihre Freunde senden.

Schritt 1. Navigieren Sie zur Dropbox Website.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Dateien hochladen", um die große Datei auszuwählen, die Sie senden möchten.

Dropbox Datei hochladen

Schritt 3. Wenn die Datei in Dropbox hochgeladen wird, Dropbox den Mauszeiger über eine Datei oder einen Ordner, den Sie per E-Mail senden möchten, und klicken Sie auf "Teilen", wenn sie angezeigt wird.

Dropbox Freigabedatei

Schritt 4. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Empfänger ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Link kopieren" und hängen Sie sie an eine E-Mail an, an die Sie die Datei oder den Ordner senden möchten. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Senden, um eine große Datei mit Dropbox zu senden.

Dropbox Datei senden

2. Google Drive

Google Drive ist eine weitere großartige Möglichkeit, große Dateien per E-Mail zu versenden. Google Drive ist ein von Google entwickelter Dienst zum Speichern und Synchronisieren von Dateien. Mit Google Drive können Sie Dateien auf ihren Servern speichern, Dateien geräteübergreifend synchronisieren und Dateien freigeben.

Schritt 1. Gehen Sie zur Google Drive Website und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Neu"> "Datei hochladen", um die große Datei hochzuladen.

Google Drive Neue Datei hochladen

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die große Datei, wählen Sie "Freigeben" und fügen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers hinzu. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", um die Datei zu senden.

Google Drive Datei senden

3. OneDrive

OneDrive kann Ihre Dateien und Fotos in OneDrive speichern und von jedem Gerät und von jedem Ort aus darauf zugreifen. Mit OneDrive können Sie Dateien, Ordner und Fotos für Freunde und Familie freigeben. Keine großen E-Mail-Anhänge oder USB-Sticks mehr - senden Sie einfach einen Link per E-Mail oder Text.

Schritt 1. Melden Sie sich bei Ihrem OneDrive Konto an und klicken Sie auf "Dateien"> "Hochladen", um die Datei hochzuladen, die Sie an OneDrive senden müssen.

OneDrive Upload-Datei

Schritt 2. Klicken Sie auf das Symbol "Freigeben" in der oberen Leiste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie freigeben möchten, und wählen Sie "Freigeben".

Schritt 3. Geben Sie einen Namen oder eine E-Mail-Adresse in das Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", um eine große Datei per E-Mail zu versenden.

OneDrive Sendedatei

Abschnitt 3 - Verwenden Sie den Dateisendedienst

Neben der Verwendung von Postfach- und Cloud-Speicherfunktionen sind heutzutage viele Dateisendedienste online verfügbar. Mit diesen Diensten können Sie Dateien hochladen und anschließend einen Link zum Hochladen bereitstellen. Sie können den Link dann in die E-Mail einfügen und der Empfänger kann auf den Link klicken und die Datei herunterladen. Hier bieten wir Ihnen 2 Online-Dienste.

1. Sicher senden

Securely Send ist nach wie vor einer der Top-Webdienste, mit denen Benutzer aus aller Welt große Dateien schnell und einfach per E-Mail austauschen können. Mit Securely Send können Sie große Dateien mit einer Größe von bis zu 2 GB senden und die Zustellbarkeit Ihrer Dateien von Anfang bis Ende verfolgen.

Schritt 1. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.

Sicher senden E-Mail-Adresse eingeben

Schritt 2. Wählen Sie Optionen für die Nachricht aus (Betreff, Nachricht, Lesebestätigungen, Kennwortschutz usw.).

Sicher senden Geben Sie einen Betreff und eine Nachricht ein

Schritt 3. Wählen Sie die zu sendende Datei aus. Sie können Dateien auch in das Upload-Feld ziehen.

Schritt 4. Wenn die Datei erfolgreich hochgeladen wurde, wird Ihre Datei automatisch gesendet. Sie können den Status im Abschnitt "Meine Nachrichten" Ihres Kontos verfolgen.

Sicher senden Senden Sie die Datei

2. WeTransfer

WeTransfer wurde 2009 als einfachste Möglichkeit zum Versenden großer Dateien in die ganze Welt gegründet. Die maximale Größe der hochgeladenen Dateien beträgt 2G. Es können mehrere Dateien gleichzeitig hochgeladen werden.

Schritt 1. Geben Sie die WeTransfer-URL in Ihren Browser ein.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Dateien hinzufügen". Suchen Sie die Datei, die Sie hochladen möchten, und klicken Sie auf Öffnen.

WeTransfer Upload-Datei

Schritt 3. Fügen Sie dann Ihre E-Mail-Adresse hinzu und geben Sie Ihre Nachricht ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Übertragen".

WeTransfer E-Mail-Adresse hinzufügen

Schritt 4. Dadurch wird Ihre Datei hochgeladen und Ihr Freund erhält von WeTransfer eine E-Mail mit einem Download-Link zum Herunterladen der Datei.

Tipps

"Wenn Sie mehrere Dateien senden möchten, können Sie Komprimierungssoftware wie WinZip verwenden, um Ihre Datei vor dem Senden zu komprimieren."

FAQ

Wie komprimiere ich PDF-Dateien?

Sie können das Tool " PDF komprimieren " in EasePDF , um die Dateien ohne Registrierung kostenlos zu komprimieren.

Fazit

Wenn Sie Ihre Dateien bereits in einem Cloud-Speicherdienst wie Google Drive, Dropbox oder OneDrive gespeichert haben, können Sie mit den Cloud-Diensten große Dateien per E-Mail versenden. Wenn Ihre Datei 20 MB nicht überschreitet, empfehlen wir Ihnen, sie direkt über den E-Mail-Anhang zu senden. Sie können nicht nur Dateien mit mehr als 20 MB in den Cloud-Speicherdienst hochladen, sondern auch den Online-Dateisendedienst verwenden, um die Datei per E-Mail zu versenden.

War dieser Artikel hilfreich? Danke für deine Rückmeldung!

JA Oder NEIN

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras
EasePDF installieren - Kostenlose Online PDF Tools Chrome-Erweiterung?

Nein danke Installieren