Dropbox vs. Google Drive, welches Ihre besten Speicherdienste sind

Kommentar

Ihre Daten, Filme, Musik und einige wichtige Dokumente sind auf Ihrem Computer sehr wichtig. Wenn Ihr Computer beschädigt ist, können Sie ihn ersetzen. Wenn Sie jedoch die Daten verlieren, sind sie unersetzlich. Ein guter Weg, um die Daten vor solchen Situationen zu schützen, besteht darin, einen Speicherdienst zu verwenden und alle wichtigen Dateien dort zu speichern.

Heutzutage sollte der beliebteste Speicherdienst Google Drive und Dropbox. Beide Server bieten hervorragende Dienste und haben jeweils ihre eigenen Merkmale. In diesem Artikel werden daher Google Drive und Dropbox vorgestellt und anschließend verglichen, um Ihnen bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen am besten Dropbox zu helfen.

1. Über Google Drive

Google Drive ist ein von Google bereitgestellter Netzwerkspeicherdienst. Google Drive bietet Ihnen kostenlos 15G-Speicherplatz. Es kann sicher in der Cloud gespeichert werden und unterstützt den Zugriff von jedem Gerät aus: einschließlich PC, Mac, iPhone, iPad, Android und anderen Geräten. Benutzer können sich über ein Google-Konto anmelden. Der Google Drive Dienst verfügt über eine APP-Version und eine Online-Version. Letztere ähnelt der Google Docs Oberfläche. Darüber hinaus stellt Google Drittanbietern API-Schnittstellen zur Verfügung, mit denen Nutzer Inhalte aus anderen Programmen in Google Drive speichern können.

Mit Google Drive können Sie andere schnell einladen, alle gewünschten Dateien anzuzeigen, herunterzuladen und zusammenzuarbeiten. Es ist kein E-Mail-Anhang erforderlich. Außerdem ist Ihre Dateisicherheit im Speicherdienst von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund bleibt jede Datei in Google Drive sicher, unabhängig davon, was mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer passiert. Google Drive wird mit SSL verschlüsselt, dem gleichen Sicherheitsprotokoll, das auch für Google Mail und andere Google-Dienste verwendet wird.

Google Drive Mein Laufwerk

Eigenschaften

  • Google Docs ist in Google Drive, sodass Benutzer in Echtzeit mit anderen Personen arbeiten können
  • Jede vom Benutzer vorgenommene Änderung kann nachverfolgt werden
  • Lädt andere ein, eine beliebige Datei oder einen Ordner Ihrer Ansicht anzuzeigen, zu kommentieren und zu bearbeiten
  • Integriert sich in andere Google-Anwendungen

Preisgestaltung

  • 15 GB Speicher: Kostenlos
  • 100 GB Speicher: 1,99 USD pro Monat oder 19,99 USD pro Jahr
  • 200 GB Speicher: USD 2,99 pro Monat oder USD 29,99 pro Jahr
  • 2 TB Speicher: 9,99 USD pro Monat oder 99,99 USD pro Jahr
  • 10 TB Speicher: 99,99 USD pro Monat
  • 20 TB Speicher: USD199.99 pro Monat
  • 30 TB Speicher: 299,99 USD pro Monat

2. Über Dropbox

Dropbox ist ein innovativer Netzwerkspeicherdienst, der Dateisicherungs-, Speicher- und Freigabedienste bereitstellt. Dropbox bietet Windows-, Linux- und MacOS-Versionen. Gleichzeitig kann es auch im Internet betrieben werden, sodass Sie Dropbox bequem auf jeder Plattform, an jedem Ort und zu jeder Zeit verwenden können. Nach dem Erstellen eines Kontos wird auf dem lokalen Computer ein Ordner "Meine Dropbox" angezeigt. Benutzer können die Dateien, die sie sichern, speichern und für den Netzwerkspeicherplatz der Dropbox freigeben möchten, hochladen, indem sie sie in den Ordner ziehen.

Darüber hinaus können Sie mit Dropbox problemlos zusammenarbeiten, Inhalte bearbeiten und mit Teammitgliedern teilen. Die Dateifreigabe mit Dropbox ist schnell und einfach. Wenn Sie nur einen Link freigeben, können Sie alles von Fotos und Videos an komprimierte Ordner und große CAD-Dateien mit jedem senden, auch wenn dieser kein Dropbox Konto hat. Das wichtigste Merkmal ist die Sicherheit. Während wir die vertraulichsten Dateien freigeben, ist es wichtig, diese sicher freizugeben. Daher verwendet Dropbox die 256-Bit-AES-Verschlüsselungssicherheit, um Dateien freizugeben.

Dropbox-Home

Eigenschaften

  • Speichert und greift von überall auf Dateien zu
  • Vereinfacht die Teamverwaltung, unterstützt die Datensicherheit und Compliance und erhält umsetzbare Einblicke in eine Teamaktivität
  • Verwenden Sie die selektive Synchronisierung, um Platz zu sparen
  • Zeigen Sie alle Dateien an, ohne zusätzliche Software zu installieren

Preisgestaltung

  • Nur 2 GB Speicherplatz: Kostenlos
  • Dropbox Plus (2 TB): 9,99 USD pro Monat
  • Dropbox Professional (3 TB): 16,58 USD pro Monat

3. Google Drive VS Dropbox

Dropbox VS Google Drive

Ähnlichkeiten

Erstens bieten beide Dienste stabile Upload- und Download-Geschwindigkeiten und sichere Vertraulichkeit der Daten. Sie müssen sich keine Gedanken über das Risiko des Diebstahls von Dateien auf diesen beiden Servern machen, da diese fast die oberste Verschlüsselung verwenden. Zweitens haben beide eine Desktop-Version und eine mobile Version. Sie können die Speicherdienste jederzeit und an jedem Ort nutzen. Drittens bieten die Speicherdienste von Google Drive und Dropbox eine Papierkorbfunktion, mit der Sie versehentlich gelöschte Dateien wiederherstellen können.

Unterschiede

Funktionen teilen

Dropbox bietet nur 2 GB Speicherplatz für kostenlose Benutzer. Google Drive bietet jedoch jeweils 15 GB freie Kapazität.

Lagerraum

Dropbox teilt seine Desktop-App, während Sie mit Google Drive nur über die Web-App teilen können. Bei der Freigabe der Dateien unterstützt Google Drive nur Mac- und Windows-Benutzer. Dropbox unterstützt mehr und frühere Versionen von MacOS und Windows sowie Linux, was von Vorteil sein kann.

Bearbeitungsfunktion

Mit Google Drive können die Teilnehmer unabhängig davon, wo sie sich befinden, unabhängig davon, ob die andere Partei das mobile Terminal oder das Web-Terminal verwendet, gemeinsam mit allen ein Dokument schreiben. Dropbox hat keine Bearbeitungsfunktion.

Revisionsdokument speichern

Google Drive kann bis zu 100 Dokumentrevisionen oder 30-Tage-Versionen jedes Dokuments speichern, was den gesamten Speicherplatz beansprucht. Dropbox kann unbegrenzt viele Versionen von Dokumenten 30 Tage lang aufbewahren und zählt nicht zum gesamten Speicherplatz.

Fazit

EasePDF Banner

Wenn Sie an vielen Dokumenten zusammenarbeiten müssen, können Sie Google Drive. Weil die Geschwindigkeit der Dateifreigabe und Synchronisierung schneller ist und mehr freier Speicherplatz als bei Dropbox. Es gibt keine guten oder schlechten Speicherdienste auf dem Markt. Jeder Cloud-Speicheranbieter hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Als Benutzer können Sie Ihren passenden auswählen, indem Sie diesen Beitrag lesen.

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback!

JA Oder NEIN

Kommentar

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras