Vor- und Nachteile von Online-PDF-Editoren und Desktop-PDF-Editoren

Kommentar

Wenn wir unsere PDF-Dokumente bearbeiten müssen, müssen wir einen PDF-Editor verwenden. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von PDF-Editoren, Online- und Desktop-Editoren. Was ist der Vor- und Nachteil zwischen einem Online-PDF-Editor und einem Desktop-Editor? Wie wählen wir zwischen ihnen? Was ist der beste Online- oder Desktop-PDF-Editor, der für unsere Vorteile am besten geeignet ist?

Wenn Sie dieselben Fragen haben, erhalten Sie Ihre Antwort in diesem Beitrag. Wir werden den Unterschied zwischen Desktop- und Online-PDF-Editoren detailliert veranschaulichen, damit Sie Ihre Entscheidung mit genügend Informationen treffen können.

Teil 1. Online PDF Editor vs. Desktop PDF Editor

Nach dem Vergleich von Dutzenden von Online- und Desktop-Editoren und der Durchführung von Tausenden von Umfragen unter PDF-Benutzern haben wir einige Faktoren herausgefunden, die den meisten Benutzern wichtig waren. Lassen Sie uns nun über die Vor- und Nachteile eines PDF-Editors online und auf dem Desktop sprechen und diese Faktoren berücksichtigen.

Funktionen bearbeiten

Für die meisten Benutzer sind die Leistung der PDF-Bearbeitung und die Vielfalt der Bearbeitungsfunktionen einer der am meisten berücksichtigten Faktoren bei der Auswahl eines PDF-Editors. In Bezug auf die Leistung der PDF-Bearbeitung ist die Möglichkeit, den Inhalt eines PDF-Dokuments zu bearbeiten, ein Wendepunkt. Die meisten Desktop-PDF-Editoren erfüllen dieses Kriterium, während nur wenige Online-PDF-Editoren dies tun. Wenn Sie also nach einem PDF-Editor suchen, mit dem Sie die Texte und Bilder einer PDF-Datei ändern können, entspricht ein Desktop-Editor höchstwahrscheinlich Ihren Erwartungen. Wenn Sie jedoch nach einem Editor suchen, der einige Anmerkungswerkzeuge ausführen kann, können die meisten Online- und Desktop-Editoren diese Anforderung erfüllen.

Wenn es sich um eine gescannte PDF-Datei handelt, dh die PDF-Datei besteht aus Bildern, die aus Papierdokumenten gescannt wurden, muss die OCR-Technik den Text der PDF-Datei erkennen und bearbeiten. Denken Sie daher daran, zu überprüfen, ob der PDF-Editor einen OCR-Dienst bereitstellt, wenn Sie eine gescannte PDF-Datei bearbeiten müssen.

Geräte- und Systemkompatibilität

Mit einem Online-PDF-Editor können Sie eine PDF-Datei auf jedem Gerät und in jedem Betriebssystem bearbeiten. Unabhängig davon, ob Sie einen Windows-, Mac- oder Linux-Computer oder ein Smartphone mit iOS- oder Android-System verwenden, können Sie Ihr PDF-Dokument online über eine Internetverbindung bearbeiten. Und das kann ein Desktop-PDF-Editor nicht bieten.

Wie wir alle wissen, müssen Benutzer für einen Desktop-PDF-Editor verschiedene Installationsprogramme herunterladen und installieren, die auf einem anderen System funktionieren. Beispielsweise können Sie auf einem Windows- und einem iOS-System nicht dasselbe Programm verwenden.

Daher sind Online-PDF-Editoren leistungsfähiger als Desktop-Editoren und Desktop-Editoren. Wenn Sie sich nicht um die Installation der Programme kümmern möchten, wählen Sie einfach die Online-Editoren aus.

Speicherbelegung

Wie bereits erwähnt, müssen Sie für einen Desktop-PDF-Editor das Programm installieren, das viel Platz für Ihr Gerät beansprucht. Außerdem belegt die Verarbeitung eines PDF-Dokuments im Programm einen bestimmten Speicher und eine bestimmte CPU. Relativ gesehen benötigt ein Online-PDF-Editor während der Verarbeitung nur wenige Direktzugriffsspeicher des Webbrowsers. Davon abgesehen keine Gedächtnisbeschäftigung mehr.

Dateisicherheit und Datenschutz

Der Datenschutz und die Sicherheit der bearbeiteten PDF-Dokumente sind eines der Hauptprobleme bei der Verwendung eines PDF-Editors, da manchmal vertrauliche Inhalte in diesen Dokumenten enthalten sein können. Online-PDF-Editoren verarbeiten Ihre hochgeladenen Dateien auf den Cloud-Servern. Die meisten Editoren bewahren die verarbeiteten Dateien für spätere Downloads für die Benutzer auf.

Dies könnte wenig Bedenken hinsichtlich der Möglichkeit eines Dokumentlecks aufkommen lassen. Aus diesem Grund haben die meisten Online-PDF-Editoren versprochen, die hochgeladenen und verarbeiteten Dokumente nach einer bestimmten Zeit dauerhaft von ihren Servern zu löschen.

Auf der anderen Seite bringt ein Desktop-PDF-Editor keine derartigen Probleme mit sich. Weil Desktop-Editoren die PDF-Dateien auf dem lokalen Gerät verarbeitet haben und sie nicht ins Internet hochladen. Das bedeutet, dass kein Server und niemand auf Ihre Dokumente zugreifen kann, solange Sie sie nicht auf ein Cloud-Laufwerk exportieren.

Preisgestaltung

Die meisten Desktop-PDF-Editoren sind keine Einzelfunktionsprodukte, daher sind sie normalerweise mit einem Preis verbunden. Zum Beispiel kostet Adobe Acrobat Pro, der weltweit führende PDF-Editor für Desktops, nach einer siebentägigen kostenlosen Testversion monatlich 14,99 US-Dollar. Online-PDF-Editoren können größtenteils kostenlos verwendet werden. Einige haben jedoch möglicherweise bestimmte Einschränkungen für kostenlose Benutzer. Zum Beispiel erlaubt Smallpdf nur die kostenlose Verarbeitung von zwei Aufgaben pro Stunde, während EasePDF allen freien Benutzern vollen Zugriff auf alle Tools ohne Aufgabenbeschränkung bietet.

Wie kann man also Preisgestaltung und Produktleistung in Einklang bringen? Dies hängt von Ihren Bearbeitungsanforderungen ab und davon, ob diese Anforderungen langfristig oder kurzfristig sind.

Zusammenfassen - Vor- und Nachteile

Zusammenfassend haben wir die Vor- und Nachteile von Online- und Desktop-PDF-Editoren aufgelistet. Die folgende Schlussfolgerung dient nur als Referenz.

Vorteile von Online-PDF-Editoren

  • Normalerweise kostenlos für alle
  • Leistungsstarke Geräte- und Systemkompatibilität
  • Weniger Gedächtnisbeschäftigung
  • Sehr bequem zu bedienen

Nachteile von Online-PDF-Editoren

  • Weitere Bedenken hinsichtlich der Dateisicherheit und des Datenschutzes
  • Verlassen Sie sich auf die Internetverbindung

Vorteile von Desktop-PDF-Editoren

  • Hohe Sicherheits- und Datenschutzgarantie
  • Arbeiten Sie offline, keine Sorge um die Internetverbindung
  • Kommt normalerweise mit viel mehr Werkzeugen
  • Die meisten Editoren unterstützen die Bearbeitung des PDF-Textes

Nachteile von Desktop-PDF-Editoren

  • Viel mehr Gedächtnisbeschäftigung
  • Weniger Portabilität
  • Kostet normalerweise Geld

Teil 2. Bester kostenloser PDF-Editor online

Wie bereits erwähnt, unterstützen einige Online-PDF-Editoren das Bearbeiten des Textes der PDF-Dokumente, andere nicht. Hier stellen wir Ihnen die besten kostenlosen PDF-Editoren online für die einfache oder erweiterte PDF-Bearbeitung vor.

EasePDF Editor ist eine gute Wahl, um ein PDF einfach durch Hinzufügen von Texten, Bildern oder digitalen Signaturen zu EasePDF . EasePDF ist ein 100% kostenloser Online-PDF-Dienst, mit dem Sie PDFs bearbeiten, konvertieren, erstellen, teilen, zusammenführen, komprimieren und vieles mehr können. Auf dieser Online-Plattform können Sie mit dem PDF-Editor mühelos Text und Bilder zu Ihrem PDF-Dokument hinzufügen. Sie können die Dokumente mit diesem Editor auch mit wenigen einfachen Klicks digital signieren.

EasePDF Online PDF Editor

Wenn Sie nach einem Online-PDF-Editor suchen, der einige erweiterte Bearbeitungsfunktionen bietet, ist Soda PDF Online Ihre erste Wahl. Mit Soda PDF Online können Sie Texte bearbeiten und zum Originalinhalt hinzufügen, Schriftart, Größe und Farbe des Texts ändern, Schlüsselwörter suchen und ersetzen, Bilder, Links, Wasserzeichen, Seitenzahlen, Kopf- und Fußzeilen usw. einfügen. Dies ist ein leistungsstarkes Online-Bearbeitungstool, das fast alle grundlegenden und erweiterten Bearbeitungsanforderungen abdeckt.

Soda PDF Online Editor

Teil 3. Bester Desktop PDF Editor

Die meisten PDF-Editoren für Desktops kosten nach der kostenlosen Testversion einen Preis. In den meisten Fällen erhalten Sie jedoch das, wofür Sie bezahlen. Hier empfehlen wir zwei Desktop-PDF-Editoren mit hohen Platzierungen - PDFelement und PDF Expert .

PDFelement ist einer der seriösesten PDF-Editoren für Windows- und Mac-Computer. Dies ist eine ultimative All-in-One-Lösung für Ihre tägliche PDF-Arbeit. Mit PDFelement können Sie PDF-Dateien einfach in andere Dokumente wie Word, Excel, PowerPoint, TXT, RTF, JPG, PNG usw. konvertieren und umgekehrt. Sie können auch den Text und die Bilder einer PDF-Datei bearbeiten und PDF-Dateien zusammenführen, teilen, komprimieren, schützen, entsperren usw.

PDFelement Pro PDF bearbeiten

PDF Expert ist ein weiterer Desktop-PDF-Editor und -Viewer, den wir Mac-Benutzern dringend empfehlen. PDF Expert nicht nur fortgeschrittene Leseerfahrung für jeden PDF-Reader, sondern ermöglicht Ihnen auch das Bearbeiten eines PDF-Dokuments wie ein Profi. Sie können problemlos Text, Bilder und Links bearbeiten und einfügen, PDF-Formulare ausfüllen, Seitenzahlen hinzufügen, Seiten zuschneiden, PDF-Dateien zusammenführen usw. Wenn Sie daran interessiert sind, laden Sie PDF Expert für eine kostenlose Testversion herunter .

PDF Expert Banner

Wie bereits erwähnt, sind Desktop-PDF-Editoren immer mit einem Preis verbunden. Obwohl wir der Meinung sind, dass die hier empfohlenen Programme den Preis wert sind, bevorzugen immer noch viele Menschen die kostenlosen.

In diesem Fall können Sie die oben aufgeführten kostenlosen PDF-Editoren online testen oder einfach Microsoft Word 2013 und spätere Versionen unter Windows verwenden oder die Preview App auf Mac als PDF-Editor verwenden. Hier sind zwei Tutorials, die Ihnen helfen sollen: Bearbeiten von PDFs in Microsoft Word und Bearbeiten von PDFs mit Preview auf dem Mac .

Wenn Sie andere Meinungen oder bessere Ideen zu diesem Thema haben, können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen oder uns per E-Mail kontaktieren. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback!

JA Oder NEIN

Kommentar

Datei hinzufügen

Dateien hinzufügen

Wählen Sie Extras